Über die Atlantische Initiative

Die Atlantische Initiative e.V. (AI) wurde 2004 als unabhängiger, überparteilicher Verein gegründet. Wir wollen mit unserer Arbeit einen Beitrag zur Stärkung der transatlantischen Beziehungen und der außenpolitischen Kultur in Deutschland leisten. Darüber hinaus liegt uns besonders die Förderung der zukünftigen Generation von Entscheidungsträgern am Herzen.

Wir verfolgen diese Ziele seit 2004 mit dem deutschsprachigen Newsletter „Global Must Reads“ mit Zusammenfassungen der besten Analysen und Studien, seit 2007 mit der offenen Denkfabrik atlantic-community.org mit über 8.500 Mitgliedern aus Nordamerika und Europa, und seit 2011 mit dem Blog „Deutschlands Agenda“ über die Außenpolitik der Bundesrepublik. Darüber hinaus organisieren wir Veranstaltungen in Berlin. Hier erfahren Sie mehr über unsere Projekte:

   Veranstaltungen der Atlantischen Initiative

Die Atlantische Initiative handelt in der Überzeugung, dass die Stärke der amerikanisch-europäischen Partnerschaft von zentraler Bedeutung für eine Verteidigung der gemeinsamen Interessen und Wertvorstellungen des Westens ist. Dies schließt einen Prozess der Selbstvergewisserung über unser normatives Erbe ein: Demokratie, Rechtstaatlichkeit, Menschenrechte, individuelle Freiheit, Gleichheit und kulturelle Vielfalt sind für uns die Grundlage, um die Probleme des 21. Jahrhunderts zu bewältigen.

Die transatlantische Agenda ist heute global. Ob Klimawandel, Entwicklungspolitik, Terrorismus, der Aufstieg Chinas und Indiens, Energiesicherheit oder regionale Konflikte – nach dem Ende des Kalten Krieges und dem 11. September 2001 steht die euro-atlantische Partnerschaft vor neuen globalen Herausforderungen. Diese zu analysieren, allgemeinverständlich aufzubereiten und zu kommunizieren ist unsere Kernaufgabe. Für starke transatlantische Beziehungen zu werben kann nur gelingen, wenn ihre Bedeutung von möglichst vielen Bürgern richtig verstanden und eingeordnet wird. Dementsprechend lautet das Leitmotiv der Atlantischen Initiative „Außenpolitik für alle“. Um es mit Leben zu füllen, haben wir einen Online Think Tank, einen Newsletter und mehrere Veranstaltungsreihen entwickelt.

 






Außenpolitik für alle!

Die Atlantische Initiative will einen Beitrag zur Stärkung der außenpolitischen Kultur in Deutschland leisten. Mitgestaltung außenpolitischer Prozesse muss für alle möglich sein. Dafür ist es wichtig, alle Teilbereiche der Gesellschaft besser zu vernetzen. Besonders liegt uns die Förderung von Partizipationsmöglichkeiten für die junge Generation am Herzen. Um unser Motto mit Leben zu füllen, haben wir eine Reihe von Projekten entwickelt. Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung.

Archiv