TTIP Veranstaltungen im Februar, März und April 2016

Redaktion │ 08. Februar 2016



Es gibt in ganz Deutschland zahlreiche öffentliche Veranstaltungen zu TTIP. Interessierte Bürger können sich informieren und mit Experten diskutieren. Hier ein Überblick über die Veranstaltungen von diversen Organisationen im Februar, März und April 2016:

Februar 2016

  • „TTIP: Konjunkturprogramm für Exportwirtschaft und Mittelstand?“, CDU Wirtschaftsrat, Böblingen, 15. Februar 2016, 18:00-21:00 Uhr. Info
  • „Informationsabend zum Stand der Freihandelsabkommen“, BUND Landesgeschäftsstelle, Hamburg, 18. Februar 2016 19:00-21:00 Uhr. Info
  • „Freihandel und Umwelt: TTIP umweltverträglich gestalten“, Sachverständigenrat für Umweltfragen, Auditorium Friedrichstraße, Quartier 110, Berlin, 25. Februar 2016 18:00-20:00 Uhr. Info
  • „TTIP Strategie- und Aktionskonferenz“, TTIP Unfairhandelbar, Kassel, 26.-27. Februar 2016. Info
  • „Chancen und Potenziale des Freihandelsabkommens mit den USA“, Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, Passau, 29. Februar 2016 17:00-19:00 Uhr. Info

 

März 2016

  • „TTIP und EPAS: Auswirkungen des Freihandels für Subsahara-Afrika“, Colloquium Dritte Welt, Volkshochschule der Stadt Osnabrück, 1. März 2016 19:30-21:45 Uhr. Info
  • „TTIP – Gefahr oder Chance für Deutschland“, CDU Lichtenrade, Rathaus Schöneberg, Berlin , 10. März 19:30-21:30 Uhr. Info

 

April 2016

  • „Faktencheck TTIP – Berlin“, Handelsblatt Konferenz, Hotel Palace, Berlin, 5.-6. April 2016. Info
  • „TTIP, CETA und Co.: Von den Wirkungen des weltweiten Handelns mit Waren und Dienstleistungen“, (Forum Politische Bildung – DGB Bildungswerk, Hattingen , 17.-22. April 2016. Info
  • Hannover Messe – USA Partnerland. Besuch von US Präsident Obama, Hannover, 25.-29. April 2016. Info

Kommentarbereich geschlossen.






Außenpolitik für alle!

Die Atlantische Initiative will einen Beitrag zur Stärkung der außenpolitischen Kultur in Deutschland leisten. Mitgestaltung außenpolitischer Prozesse muss für alle möglich sein. Dafür ist es wichtig, alle Teilbereiche der Gesellschaft besser zu vernetzen. Besonders liegt uns die Förderung von Partizipationsmöglichkeiten für die junge Generation am Herzen. Um unser Motto mit Leben zu füllen, haben wir eine Reihe von Projekten entwickelt. Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung.

Archiv